Leichtathletik

Paula Radcliffe sagt Start bei London-Marathon ab

SID
Donnerstag, 06.03.2008 | 14:22 Uhr
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
Live
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
Live
WTA Bastad: Viertelfinale
National Rugby League
Eels -
Broncos
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Viertelfinals -
Session 2
National Rugby League
Knights -
Dragons
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinals
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
WTA Bastad: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Finale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel : Tag 3
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 4
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 4
National Rugby League
Dragons -
Rabbitohs
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Finale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Finale

London - Weltrekordlerin Paula Radcliffe hat ihre Teilnahme am London-Marathon am 13. April wegen eines Zehenproblems abgesagt.

"Ich bin schrecklich enttäuscht. Ich liebe es, in London zu laufen, und es wäre ein perfekter Test für die Olympischen Spiele gewesen", sagte die 34 Jahre alte Athletin, die sich die Verletzung während des Höhentrainings im US-Bundesstaat New Mexiko zuzog.

Die Beschwerden seien nicht gravierend, machten eine optimale Vorbereitung für den London-Lauf aber unmöglich. Radcliffe hat bei den Rennen an der Themse 2002, 2003 und 2005 gesiegt.

Nach Baby-Pause und Verletzung hatte sie im vergangenen Herbst überraschend den New-York-Marathon gewonnen. Ein olympischer Titel fehlt ihr noch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung