Leichtathletik

Olympia-Medaillengewinnerin von 1936 gestorben

SID
Samstag, 08.03.2008 | 12:03 Uhr
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Kiel - Elfriede Kaun ist tot. Wie bekannt wurde, ist die letzte deutsche Medaillengewinnerin der Olympischen Spiele von 1936 bereits am 5. März im Alter von 93 Jahren in ihrer Heimatstadt Kiel gestorben.

Die Hochspringerin hatte im Berliner Olympiastadion den dritten Platz belegt, wobei sie mit 1,60 Meter die gleiche Höhe wie die beiden Erstplatzierten erreichte.

Die gelernte Kindergärtnerin, die 1935 als erste Deutsche 1,60 Meter überqueren konnte, erzielte ihre beste Leistung 1939 mit 1,63 Meter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung