Freitag, 28.03.2008

Olympia

Merkel und Steinmeier nicht bei Eröffnungsfeier

Brdo - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) werden nicht an der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Peking teilnehmen. Dies sagte Steinmeier am Rande eines Treffens der EU- Außenminister in Brdo (Slowenien).

Weder Merkel noch er hätten bisher geplant, an der Eröffnung teilzunehmen, sagte er: "Insofern gibt es nichts abzusagen. Wie das andere Staatschefs für sich geplant haben, kann ich nicht beurteilen."

Auch der für Sport zuständige Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) habe - "soweit ich weiß" - bisher keine Teilnahme an der Eröffnungsfeier vorgesehen, sagte Steinmeier.

Er rechne nicht mit einer Diskussion im Kreis der EU-Außenminister über eine gemeinsame Haltung der EU-Regierungen zur Teilnahme an der Eröffnungsfeier. Er sprach sich erneut gegen eine Olympia-Boykott aus: "Ich halte dies für keinen geeigneten Zeitpunkt um über einen Olympiaboykott zu sprechen."


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.