Donnerstag, 27.03.2008

Golf

Mäßiger Start für deutsches Trio

Marbella - Die deutsche Golfprofis Marcel Siem, Martin Kaymer und Sven Strüver sind mit mäßigem Erfolg bei der Andalucia Open im spanischen Marbella gestartet.

Der 27-jährige Siem kam mit 70 Schlägen auf dem Par-72-Kurs als Bester des Trios auf den geteilten 21. Rang. 

Eine Woche nach seinem 57. Platz bei der WGT-Championship in USA belegte Kaymer mit 71 Schlägen in der Auftaktrunde den 34. Rang. Strüver enttäuschte nach seinem vierten Platz auf Madeira mit 74 Schlägen als 86. bei dem mit einer Million Euro dotierten Turnier der Europatour.

 Die Führung unter den 143 Konkurrenten übernahm der Engländer Lee Westwood (65) vor dem Norweger Jan-Are Larsen (66) und dem schlaggleichen englischen Amateur Danny Willett. Der Sieger kassiert 166 660 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Caroline Masson liegt in Carlsbad auf Rang 14

Masson bei Halbzeit 14. - Gal scheitert am Cut

Alex Cejka liegt in Puerto Rico auf dem zehnten Rang

Cejka in Puerto Rico auf dem Vormarsch

Martin Kaymer ist bei der World Matchplay Championship in Austin ausgeschieden

Kaymer bei World Matchplay Championship ausgeschieden


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Golf

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.