Sonntag, 02.03.2008

Radsport

Kupfernagel inspiziert Olympia-Strecken in Peking

Berlin - Die amtierende Cross- und Zeitfahr-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel hat zusammen mit ihrem Trainer und Lebenspartner Mike Kluge die Olympia-Strecken in Peking inspiziert.

"Der Straßen- Kurs ist okay", befand Kupfernagel, die auf einige Trainingsrunden vor Ort verzichtete und nach Südafrika in ein Trainingslager weiter reiste.

Die 33-jährige Thüringerin, die jetzt im Schwarzwald lebt, hat im August in Peking im Zeitfahren, im Straßenrennen und beim Mountainbike Medaillenchancen. Auch ein Start auf der Bahn ist nicht ausgeschlossen. In Sydney holte sie Silber auf der Straße.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Sicherheitsvorkehrungen bei der Flandern-Rundfahrt wurden erhöht

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen bei Flandern-Rundfahrt

Ines Geipel fortder Transparenz bei der Dopingaufbereitung

DOH: Geipel fordert konsequente Dopingaufarbeitung im Westen

John Degenkolb wurde wegen einer Unaufmerksamkeit nur Fünfter

Degenkolb auf Platz fünf bei Gent-Wevelgem - van Avermaet gewinnt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.