Tennis

Kerber und Berrer in Miami ausgeschieden

SID
Freitag, 28.03.2008 | 18:14 Uhr

Miami -  Angelique Kerber hat beim WTA-Tennis-Turnier in Miami eine Überraschung verpasst. Die 20 Jahre alte Kielerin verlor ihr Zweitrundenduell gegen die Weltranglisten-Erste Justine Henin aus Belgien mit 4:6, 2:6.

Eine Lehrstunde hatte zuvor Michael Berrer erhalten. Der Stuttgarter unterlag in der zweiten Runde der mit 3,77 Millionen Dollar dotierten ATP-Masters-Veranstaltung dem Russen Igor Andrejew in 72 Minuten glatt mit 2:6, 1:6. und schied aus.

Angelique Kerber war Justine Henin zumindest im ersten Durchgang durchaus ebenbürtig, musste aber im zweiten Satz ihre ersten beiden Aufschlagspiele abgeben und war so letztlich chancenlos. Henin spielte ihre Routine aus und nutzte ihre Breakchancen konsequent, während Kerber alle vier Möglichkeiten, ihrer Gegnerin das Service abzunehmen, vergab.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung