Sonntag, 30.03.2008

Volleyball

Kasan neuer Champions-League-Sieger

Lodz - Die Volleyballer von Dynamo Kasan haben die Nachfolge des VfB Friedrichshafen als Sieger der Champions League angetreten.

Der russische Klub gewann das Endspiel beim Final-Turnier in Lodz knapp mit 3:2 (19:25, 26:24, 18:25, 25:17, 15:10) gegen Copra Piacenza. Rang drei holte sich PGE Skra Belchatow aus Polen ebenfalls mit 3:2 (25:22, 25:21, 23:25, 18:25, 15:13) gegen Sisley Treviso.

Die Italiener mit dem deutschen Nationalspieler Stefan Hübner hatten dem deutschen Meister und Pokalsieger Friedrichshafen knapp den erneuten Einzug unter die letzten Vier verwehrt.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.