Donnerstag, 27.03.2008

Leichtathletik

Jolanda Ceplak wegen EPO-Dopings gesperrt

Laibach - 800-Meter-Läuferin Jolanda Ceplak ist von der Disziplinar-Kommission des slowenischen Leichtathletik-Verbandes wegen EPO-Dopings für zwei Jahre gesperrt worden.

Dies bestätigte der slowenische Leichtathletik-Verband. Die 31 Jahre alte Hallen-Weltrekordlerin war am 18. Juni 2007 in Monaco positiv getestet worden. Erst im Juli 2009 darf Ceplak wieder Wettkämpfe bestreiten.

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Coe und der IAAF erlaubt drei Russen den Start unter neutraler Flagge

IAAF erlaubt Russen-Trio Start unter neutraler Flagge

Lena Schöneborn nimmt den Weltcup ins Visier

Schöneborn mit Mut in die Weltcup-Saison

Die Hallen-EM findet in Belgrad statt

DLV mit 45 Athleten zur Hallen-EM


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.