Freitag, 21.03.2008

Erneuter Rückschlag

Haas sagt Viertelfinale gegen Federer ab

Indian Wells - Thomas Haas hat überraschend sein Viertelfinale beim Masters-Series-Turnier in Indian Wells gegen Roger Federer abgesagt.

Haas, Tommy
© DPA

Der 29 Jährige leide an einer Entzündung der Nasennebenhöhlen, teilten die Turnier-Organisatoren mit. Damit steht der Weltranglisten-Erste Federer kampflos im Halbfinale und trifft dort auf den US-Amerikaner Mardy Fish, der den Argentinier David Nalbandian mit 6:3, 6:7 (5:7), 7:6 (7:4) bezwang.

Das zweite Halbfinale bestreiten der Spanier Rafael Nadal und Novak Djokovic aus Serbien. Der Spanier setzte sich mit 7:5, 3:6, 6:3 gegen James Blake durch. Der serbische Australian-Open-Sieger Djokovic schlug den Schweizer Stanislas Wawrinka 7:6 (7:2), 6:2.

Es ist bereits das zweite Mal innerhalb eines Jahres, dass Haas kurz vor einem Duell gegen Federer zurückziehen musste. Im vergangenen Juli konnte er beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon wegen eines Bauchmuskelrisses nicht zum Achtelfinale gegen den Schweizer antreten.

Achtelfinalsieg über Murray 

Seine Achtelfinal-Partie hatte Haas dank einer erfolgreichen "Toiletten-Taktik" mit 2:6, 7:5, 6:3 gegen Andy Murray gewonnen. Gegen den Schotten revanchierte sich Haas damit für die Drei-Satz-Niederlage vor einem Jahr im Viertelfinale an gleicher Stelle.

Dabei war Haas, der wie Murray nach seinem Drittrundenmatch nur 16 Stunden Pause hatte, gegen den Weltranglisten-Elften zunächst chancenlos und verlor den ersten Satz nach 33 Minuten klar mit 2:6.


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.