Volleyball

Friedrichshafen gewinnt erstes Playoff-Spiel

SID
Mittwoch, 19.03.2008 | 21:45 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Friedrichshafen - Der VfB Friedrichshafen ist im Viertelfinale zur deutschen Meisterschaft mit einem ungefährdeten 3:0 (25:18, 25:22, 25:12)-Sieg gegen Netzhoppers Königs Wusterhausen gestartet.

Der Titelverteidiger trat in der ersten Playoffs-Partie gegen den Tabellenachten der Bundesliga nicht in Bestbesetzung an, hatte aber trotzdem keinerlei Schwierigkeiten.

Vor etwa 1000 Zuschauern in der Arena bestimmte der Favorit von Beginn an das Geschehen, tat in der mittelmäßigen Begegnung aber nur so viel wie nötig war. Nach 59 Minuten hatte der VfB die Pflichtaufgabe erledigt. Die meisten Punkte holte Friedrichshafens Kapitän Joao Jose.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung