Tennis

Dementjewa gewinnt Finale gegen Kusnezowa

SID
Samstag, 01.03.2008 | 19:14 Uhr
© DPA
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
WTA Nanchang: Tag 3
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
WTA Nanchang: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinale
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
WTA Nanchang: Halbfinale
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
So10:00
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
WTA Stanford: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Do12:30
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
WTA Stanford: Tag 4
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
Generali Open -
Halbfinals
Citi Open Women Single
Fr20:00
Washington Citi Open: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
Generali Open -
Finale
Citi Open Women Single
Sa22:30
Washington Citi Open: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
So23:00
Washington Citi Open: Finale
Bank of the West Classic Women Single
So23:00
WTA Stanford: Finale

Dubai - Jelena Dementjewa hat das russische Finale beim Turnier in Dubai gewonnen. Gegen die als Nummer zwei sechs Plätze besser eingestufte Swetlana Kusnezowa setzte sich die 26-Jährige mit 4:6, 6:3, 6:2 durch.

Die Weltranglisten-Elfte holte sich bei dem mit 1,5 Millionen Dollar dotierten Wüsten-Turnier mit dem vierten Erfolg im neunten Vergleich gegen die im WTA-Computer auf Position drei geführte Kusnezowa ihren ersten Titel der Saison.

"Ich bin sehr glücklich", sagte Dementjewa, die 2004 im Finale der US Open gegen die vier Jahre jüngere Kusnezowa verloren hatte.

"Ich bin zum ersten Mal hier in Dubai und bin gleich so erfolgreich", freute sie sich über ihren neunten Turniersieg. Dabei sei es schwierig gewesen, weil sie sich für die Niederlage im letzten Match im August vorigen Jahres in New Haven habe revanchieren wollen.

"Als ich den ersten Satz dann auch noch verloren hatte, habe ich nur noch versucht, locker zu bleiben und positiv zu denken", sagte Dementjewa. "Ich habe mich auf jeden Punkt konzentriert - und es hat geklappt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung