Schwimmen

DSV-Coach Madsen verteidigt Mini-Teams

SID
Sonntag, 23.03.2008 | 12:29 Uhr
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Eindhoven - Cheftrainer Örjan Madsen hat die Nominierung von lediglich neun deutschen Schwimmern für die an diesem Montag zu Ende gehenden Europameisterschaften in Eindhoven verteidigt.

Die Zahl der von ihm ursprünglich vorgesehenen 22 Athleten hätte sich durch Erkrankungen, andere Trainingsplanungen und den Verzicht auf fünf von sechs deutschen EM-Staffeln reduziert.

Selbst im Optimalfall hätte er nur 13 Schwimmer melden können, sagte Madsen am Wochenende.

Christa Thiel, die Präsidentin des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), wurde von ihren Kollegen der europäischen Dachorganisation LEN nach eigenem Bekunden hart angegangen.

"Absolut inakzeptabel"

Es werde als "absolut inakzeptabel" empfunden, mit welch kleiner Schwimm-Mannschaft der DSV bei dieser EM auftrete. Madsen machte harte Qualifikations-Kriterien geltend.

"Wenn wir Normen haben, bin ich überzeugt, dass wir sie auch einhalten müssen", sagte er.

Für die EM konnten die Leistungsnachweise zwischen dem 1. August 2007 und dem 24. Februar 2008 erbracht werden. Ein Medaillengewinn bei der Kurzbahn-EM im Dezember in Ungarn hätte auch gereicht.

Von 22 auf neun

Nach diesen Vorgaben hatten 18 Schwimmer ein Einzel-Startrecht für Eindhoven erworben. Vier weitere waren für die Staffeln vorgesehen.

Verletzungen wie bei Weltrekordlerin Britta Steffen oder Erkrankungen dezimierten das Team auf neun gemeldete Sportler.

Das Gros der DSV-Elite konzentriert sich in seiner Olympia-Vorbereitung auf die deutschen Meisterschaften vom 18. bis 23. April in Berlin.

Bei dieser einzigen Qualifikation für Peking berechtigen nur Platz eins und zwei sowie erfüllte Richtzeiten eine Olympia- Nominierung durch den DSV.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung