Radsport

Cipollini kehrt Rock Racing den Rücken

SID
Mittwoch, 19.03.2008 | 12:03 Uhr
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Hamburg - Die Radsport-Ehe zwischen Sprint-Altmeister Mario Cipollini und dem amerikanischen Rock-Racing-Team hat sich als kurzes Intermezzo entpuppt.

Der 40-jährige Italiener werde nicht länger als Fahrer und Manager in Diensten des Rennstalls stehen, hieß es in einer Mitteilung.

Zugleich betonte Cipollini, dass er beim Klassiker Mailand-San Remo am Samstag auch für keine andere Equipe an den Start gehen werde.

Erst Mitte Januar hatte der Weltmeister von 2002 beim Team des Jeans-Herstellers Mike Ball sein Comeback bekanntgegeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung