Dienstag, 11.03.2008

Tischtennis

Chinas Asse lösen Olympia-Tickets

Hongkong - Chinas Asse schlagen bei den Olympischen Spielen vor eigenem Publikum in maximaler Team-Stärke auf.

Bei der asiatischen Qualifikation in Hongkong holten Weltmeister Wang Liqin und die dreifache Olympiasiegerin Wang Nan als jeweils dritte Vertreter ihres Landes das Olympia-Ticket.

Neben Gastgeber China schöpften Südkorea, Japan und Nordkorea (Herren) sowie Südkorea und Japan (Damen) die Maximalquote aus.

Für den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) können Christian Süß und Zhenqi Barthel beim europäischen Qualifikationsturnier vom 2. bis 6. April in Nantes den jeweils dritten Startplatz holen.

Das könnte Sie auch interessieren
Ein GPS-Sender soll den Anti-Doping-Kampf erleichtern

Anti-Doping-Kampf: GPS-Sender als Alternative zum Meldesystem ADAMS

Lena Schöneborn ist der Saisonauftakt in Los Angeles geglückt

Moderner Fünfkampf: Schöneborn gewinnt Weltcup-Auftakt

Eleudis Valentim gewann gegen Nieke Nordmeyer

Grand Prix in Düsseldorf: Stoll-Sieg zum Auftakt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.