Zverev in Rotterdam ausgeschieden

SID
Freitag, 22.02.2008 | 15:24 Uhr
Zverev, Tennis
© DPA

Rotterdam - Mischa Zverev ist beim ATP-Tennisturnier in Rotterdam im Viertelfinale ausgeschieden. Der Hamburger unterlag bei der mit 824.000 Euro dotierten Veranstaltung gegen den Kroaten Ivo Karlovic in zwei Sätzen mit 3:6, 1:6.

Im Achtelfinale hatte der 20-jährige Zverev noch für eine Überraschung gesorgt. Der Weltranglisten-98. besiegte den an Nummer 3 gesetzten Spanier David Ferrer mit 6:2, 7:5.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung