Leichtathletik

Zehnkämpfer Behrenbruch an der Leiste operiert

SID

Düsseldorf - Der Zehnkämpfer Pascal Behrenbruch von der LG Eintracht Frankfurt hat sich einer Operation an beiden Leisten unterzogen.

Die Eingriffe sollten als Vorsichtsmaßnahmen im Hinblick auf die anstehende Qualifikation für die Olympischen Spiele in Peking dienen, teilt der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) mit. Der Europameisterschafts-Fünfte hofft bereist in einer Woche wieder ins Training einsteigen zu können.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung