Samstag, 23.02.2008

Auf der Kurzbahn in Tokio

Weltrekorde bei Meisterschaften in Japan

Tokio - Reiko Nakamura and Yuko Nakanishi haben bei den japanischen Schwimm-Meisterschaften auf der Kurzbahn in Tokio Weltrekorde aufgestellt.

Schwimmen, Nakamura
© Getty

Reiko Nakamura verbesserte in einer Zeit von 2:03,24 Minuten den 200-Meter-Rückenrekord der Amerikanerin Natalie Coughlin aus dem Jahre 2001 um 38 Sekunden.

Yuko Nakanishi siegte über 200 Meter Schmetterling in 2:03,12 Minuten und war damit 41 Sekunden schneller als Otylia Jedrzejczak. Die Weltmeisterin und Olympiasiegerin aus Polen hatte im vergangenen Dezember 2:03,53 Minuten geschwommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.