Montag, 04.02.2008

Tennis

Fed Cup auf Montag verschoben

San Diego - Am zweiten Tag des Fed Cup-Viertelfinales zwischen den Damen der USA und Deutschlands sind alle Spiele wegen Regens ausgefallen.

Nachdem es am Sonntag in San Diego durchgängig regnete, wurden die noch ausstehenden beiden Einzel im La Jolla Beach & Tennis Club zwischen Tatjana Malek und Lindsay Davenport sowie Sabine Lisicki und Ashley Harkleroad und das abschließende Doppel auf den Montag verschoben.

Nach den beiden Einzeln des Samstags steht es 1:1. Zunächst hatte Debütantin Lisicki überraschend die einstige Weltranglisten-Erste Davenport mit 6:1, 7:5 bezungen. Im zweiten Duell unterlag Malek dann Harkleroad glatt mit 1:6, 3:6.


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.