Noch kein Karriereende

Roßkopf will eine Saison weitermachen

SID
Dienstag, 12.02.2008 | 16:13 Uhr
Tischtennis, Rosskopf
© DPA
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Düsseldorf - Rekordnationalspieler Jörg Roßkopf vom Bundesligisten TTC indeland Jülich will nach dieser Saison noch eine Spielzeit weitermachen. "Ich spiele auf jeden Fall noch ein Jahr weiter, entweder in der Bundesliga oder im Ausland", sagte der 38-Jährige.

Auch international möchte der achtfache deutsche Einzelmeister seine Karriere noch nicht beenden. "Eigentlich will ich aufhören, aber ich habe immer gesagt, dass ich zur Verfügung stehen werde, wenn man mich braucht", sagte der Olympia-Dritte von 1996.

Roßkopf wird bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften vom 24. Februar bis 2. März in Guangzhou (China) seine 16. WM seit 1985 bestreiten. Er war vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) für den verletzt fehlenden Weltranglisten-Fünften Timo Boll (Düsseldorf) nachnominiert worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung