Noch kein Karriereende

Roßkopf will eine Saison weitermachen

SID
Dienstag, 12.02.2008 | 16:13 Uhr
Tischtennis, Rosskopf
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
SaLive
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
SaLive
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Düsseldorf - Rekordnationalspieler Jörg Roßkopf vom Bundesligisten TTC indeland Jülich will nach dieser Saison noch eine Spielzeit weitermachen. "Ich spiele auf jeden Fall noch ein Jahr weiter, entweder in der Bundesliga oder im Ausland", sagte der 38-Jährige.

Auch international möchte der achtfache deutsche Einzelmeister seine Karriere noch nicht beenden. "Eigentlich will ich aufhören, aber ich habe immer gesagt, dass ich zur Verfügung stehen werde, wenn man mich braucht", sagte der Olympia-Dritte von 1996.

Roßkopf wird bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften vom 24. Februar bis 2. März in Guangzhou (China) seine 16. WM seit 1985 bestreiten. Er war vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) für den verletzt fehlenden Weltranglisten-Fünften Timo Boll (Düsseldorf) nachnominiert worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung