Dienstag, 12.02.2008

Noch kein Karriereende

Roßkopf will eine Saison weitermachen

Düsseldorf - Rekordnationalspieler Jörg Roßkopf vom Bundesligisten TTC indeland Jülich will nach dieser Saison noch eine Spielzeit weitermachen. "Ich spiele auf jeden Fall noch ein Jahr weiter, entweder in der Bundesliga oder im Ausland", sagte der 38-Jährige.

Tischtennis, Rosskopf
© DPA

Auch international möchte der achtfache deutsche Einzelmeister seine Karriere noch nicht beenden. "Eigentlich will ich aufhören, aber ich habe immer gesagt, dass ich zur Verfügung stehen werde, wenn man mich braucht", sagte der Olympia-Dritte von 1996.

Roßkopf wird bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften vom 24. Februar bis 2. März in Guangzhou (China) seine 16. WM seit 1985 bestreiten. Er war vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) für den verletzt fehlenden Weltranglisten-Fünften Timo Boll (Düsseldorf) nachnominiert worden.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.