Förster erneut Etappensieger in Portugal

SID
Freitag, 22.02.2008 | 19:04 Uhr

Loulé/Portugal - Radprofi Robert Förster hat seinen zweiten Etappensieg bei der Algarve-Rundfahrt gefeiert und die Führung in der Gesamtwertung verteidigt.

Der Gerolsteiner-Profi setzte sich auf dem längsten Abschnitt von Vila Real de Santo Antonio nach Loule im Massensprint durch.

Erik Zabel vom Milram-Team belegte nach 207,7 Kilometern Rang fünf, Sechster wurde auf der dritten Etappe Zabels Mannschaftskollege Björn Schröder. Die fünftägige Rundfahrt durch Portugal endet an diesem Sonntag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung