Sonstiges

Degen-Sieg für Fiedler in Lissabon

SID

Lissabon - Jörg Fiedler hat seinen zweiten Weltcup-Sieg binnen eines Monats gefeiert. Beim Turnier in Lissabon setzte sich der Tauberbischofsheimer im Finale klar mit 15:7 Treffern gegen den Japaner Shogo Nishida durch.

Im Halbfinale hatte er den Tschechen Jiri Beran 6:5 bezwungen. Durch den zweiten Erfolg nach dem Mitte Januar in Kish hat der 29-Jährige nun gute Chancen, im Einzel-Wettbewerb in Peking mit dabei zu sein. "Das war in jedem Fall ein wichtiger Schritt in Richtung Olympia", sagte Claus Janka, Sportdirektor des Deutschen Fechter-Bundes (DFB).

Fiedler will sich bei den nächsten Wettkämpfen weiter empfehlen: "Das gibt mir Selbstvertrauen für die folgenden Turniere. Am liebsten will ich natürlich im Einzel und in der Mannschaft in Peking starten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung