Basketball

Center Young nicht mehr im Kader

SID
Freitag, 01.02.2008 | 16:39 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live

Bremerhaven - Bundesligist Eisbären Bremerhaven hat sich von Center Chris Young getrennt. Der Vertrag mit dem Amerikaner wurde aus familiären Gründen mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Das teilte der Verein mit. Young, der wegen einer schweren Knieverletzung rund vier Monate pausieren musste, hatte erst Ende Dezember im Nordderby bei den EWE Baskets Oldenburg sein Debüt für die Eisbären gegeben. Manager Jan Rathjen stellte die kurzfristige Verpflichtung eines anderen Centers in Aussicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung