Freitag, 01.02.2008

Basketball

Center Young nicht mehr im Kader

Bremerhaven - Bundesligist Eisbären Bremerhaven hat sich von Center Chris Young getrennt. Der Vertrag mit dem Amerikaner wurde aus familiären Gründen mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Das teilte der Verein mit. Young, der wegen einer schweren Knieverletzung rund vier Monate pausieren musste, hatte erst Ende Dezember im Nordderby bei den EWE Baskets Oldenburg sein Debüt für die Eisbären gegeben. Manager Jan Rathjen stellte die kurzfristige Verpflichtung eines anderen Centers in Aussicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Iberostar Teneriffa hat sich in die Geschichtsbücher des Basketballs eingetragen

Teneriffa erster Champions-League-Sieger

Uli Hoeneß beschließt neue Kooperation zwischen Bayerns basketballern und dem EHC

Hoeneß: Bayern bald Mieter bei Red Bull

Ulm sichert sich den Top Seed der BBL

Bamberg legt im Kampf um Platz zwei vor


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.