Donnerstag, 10.01.2008

Volleyball

Damen unterliegen Bergamo

Halle/Westfalen - Die deutschen Volleyball-Damen haben zwei Testspiele vor der Olympia-Qualifikation vom 15. bis 20. Januar in Halle/Westfalen verloren.

Dennoch wertete Bundestrainer Giovanni Guidetti das 1:3 und das 2:3 gegen Champions-League-Sieger Bergamo als gelungene Tests: "Ich habe nun klare Vorstellungen, wie die Mannschaft spielt, und fünf Tage Zeit, dies zu trainieren."

Der Italiener muss aus seinem bisher 13 Spielerinnen umfassenden Kader noch eine Akteurin streichen. Nur der Sieger des Qualifikations-Turniers bekommt eine Fahrkarte zu den Olympischen Spielen nach Peking. "Wir haben die Stärke, alle Nationen zu schlagen. Egal, ob die Kontrahenten aus Russland, Polen oder den Niederlanden kommen", erklärte Kapitän Angelina Grün selbstbewusst.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.