Radsport

Radprofi Kessler für zwei Jahre gesperrt

SID
Freitag, 11.01.2008 | 12:08 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Bern - Der Nürnberger Radprofi Matthias Kessler ist wegen Testosteron-Dopings für zwei Jahre gesperrt worden. Kessler darf bis zum 26. Juli 2009 keine Rennen bestreiten, entschied die Disziplinarkammer des Schweizer Olympischen Komitees für Dopingfragen.

Zudem muss der 28-Jährige die Verfahrenskosten in Höhe von 5.000 Franken zahlen sowie alle seit dem 24. April 2007 eingefahrenen Preisgelder zurückerstatten.

"Matthias Kessler schwört Stein und Bein, kein Testosteron genommen zu haben", sagte sein Anwalt Michael Lehner der dpa. Kessler war im Juli 2007 nach der B-Probe vom Astana-Team entlassen worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung