Mittwoch, 16.01.2008

Für die Wasserspringer

Olympia-Jahr beginnt in Madrid

Düsseldorf - Die Kunst- und Turmspringer des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) starten mit dem Grand-Prix-Auftakt in Madrid in das Olympia-Jahr.

Die 14. Auflage der Wettkampfserie des Weltverbandes FINA umfasst sieben Stationen, unter ihnen auch vom 6. bis 8. Juni die 53. Internationalen Rostocker Springertage. Erster Jahreshöhepunkt für die nationale Elite sind die 64. deutschen Hallenmeisterschaften vom 31. Januar bis 3. Februar in Rostock.

Wie der DSV mitteilte, gehen die Springer in Madrid mit einer neunköpfigen Mannschaft an den Start: Heike Fischer (SC DHfK Leipzig), Uschi Freitag, Pawel Rozenberg, Norman Becker, Johannes Donay (alle SV Neptun Aachen), Stefanie Anthes (Berliner TSC), Christian Löffler, Frank Sander (beide WSC Rostock), Pawel Brendler (SV Halle/Saale).

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.