Montag, 21.01.2008

Pferdesport

Markus Beerbaum verzichtet auf Weltcup-Starts

Thedinghausen - Der Weltcup-Dritte Markus Beerbaum verzichtet in diesem Jahr auf die wichtigste Hallenserie. "Ich habe keine Ambitionen, weil mir die passenden Pferde fehlen", sagte der 37 Jahre alte Springreiter vor dem Beginn einer USA-Reise.

Der jüngere der Beerbaum-Brüder will bei Turnieren in Florida mit Nachwuchspferden starten, während in den kommenden Wochen in Amsterdam und Bordeaux Weltcup-Veranstaltungen stattfinden. Beerbaum hatte im April 2007 beim Weltcup-Finale in Las Vegas überraschend den dritten Platz belegt.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.