Radsport

Kupfernagel siegt bei Cross-Weltcup

SID
Sonntag, 20.01.2008 | 16:34 Uhr
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Hoogerheide - Eine Woche vor den Radcross-Weltmeisterschaften im italienischen Treviso hat Hanka Kupfernagel ihre Titelambitionen eindrucksvoll untermauert. Die 33-Jährige aus Denzlingen gewann das Finale im Cross-Weltcup in Hoogerheide (Niederlande).

Die dreifache Weltmeisterin verwies die Französin Maryline Salvetat und die Britin Helen Wyman mit fast einer Minute Vorsprung auf die weiteren Plätze.

"Ich bin heute in einer anderen Liga gefahren", sagte Kupfernagel. In der Vorwoche hatte sie bereits den Weltcup im französischen Lievin gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung