Mittwoch, 23.01.2008

Hockey

Erster Sieg für deutsche Herren in Südafrika

Potchefstroom - Die deutschen Herren haben beim Fünf-Nationen-Turnier in Südafrika im dritten Spiel ihren ersten Sieg gefeiert. Gegen den Gastgeber gewann das Team von Bundestrainer Markus Weise 3:1 (1:1).

Die Deutschen ließen sich gegen Südafrika auch von einem frühen Rückstand aus der vierten Minute nicht beirren. Noch vor der Pause gelang Oliver Korn der Ausgleich für die DHB-Auswahl. Nach dem Seitenwechsel nutzte Sebastian Draguhn zwei Strafecken zum verdienten Erfolg (51., 54.).

"Ich bin nicht unzufrieden, von der Chancenverwertung einmal abgesehen", sagte Weise. Durch den Sieg verbesserte sich die deutsche Mannschaft in der Tabelle auf den zweiten Rang hinter den noch ungeschlagenen Spaniern. In den ersten beiden Begegnungen des Turniers hatte Deutschland gegen Australien 1:1 gespielt und gegen Spanien mit 2:3 verloren. Im nächsten Spiel trifft die DHB-Auswahl auf die Niederlande.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.