Basketball

Entscheidung der Kölner über Heimspiel offen

SID
Donnerstag, 31.01.2008 | 17:44 Uhr
Advertisement
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia

Köln - Der deutsche Pokalsieger Köln 99ers hat im Zuge seines laufenden Insolvenzverfahrens noch keine Entscheidung darüber gefällt, ob das fürden 2. Februar vorgesehene Heimspiel gegen EnBW Ludwigsburg ausgetragen wird.

Zur Fortsetzung des Spielbetriebs benötigt der Klub schnell 150.000 Euro, wie die 99ers bekanntgaben. Der Verein kann derzeit seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen und hatte in der vergangenen Woche Insolvenzantrag gestellt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung