Hockey

Deutsche Damen in Argentinien im Finale

SID
Sonntag, 27.01.2008 | 09:52 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Mendoza - Nach einem Tor-Festival haben die deutschen Hockey-Damen beim Vier-Länder-Turnier in Argentinien das Endspiel erreicht. Gegen Südafrika setzte sich die Mannschaft in Mendoza glatt 6:1 (2:1) durch und trifft nun im Finale auf die USA oder Argentinien.

Bundestrainer Michael Behrmann war trotz der sechs Treffer vorwiegend mit dem Ergebnis zufrieden. "Durch gute Einzelaktionen und dank der Mithilfe der gegnerischen Keeperin haben wir vorn die Tore gemacht. Ich erwarte mehr Konstanz, sonst können wir in der absoluten Spitze nicht mithalten", urteilte der Hamburger.

Er hatte dem Test in Argentinien den Vorzug vor der Hallen-EM in Spanien gegeben und bereitet sich mit dem Großteil seines A-Kaders in Mendoza auf den Jahres-Höhepunkt der Olympischen Spiele in Peking vor.

Maike Stöckel (2), Fanny Rinne, Julia Müller, Anke Kühn und Eileen Hoffmann erzielten die Tore für die deutsche Mannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung