Montag, 07.01.2008

Handball

Brand kann mit Holger Glandorf planen

Nordhorn - Weltmeister Holger Glandorf steht der deutschen Nationalmannschaft für die Europameisterschaft in Norwegen zur Verfügung.

Der Rückraumspieler der HSG Nordhorn reist nach Absprache mit Bundestrainer Heiner Brand am 9. Januar in das Trainingsquartier der DHB-Auswahl nach Damp an der Ostsee. Die erste Lehrgangswoche sowie die beiden Testspiele gegen Montenegro hatte der 24 Jahre alte Linkshänder nach dem überraschenden Tod seines Vaters am Silvestertag abgesagt.

"Ich denke, es wäre in seinem Sinne, wenn ich mit nach Norwegen fahre", sagte Glandorf . Die Entscheidung liege allerdings bei Brand, der seinen endgültigen Kader noch benennen muss.

Am kommenden Wochenende trifft das Nationalteam in Aarhus am 12. Januar und in Kiel am 13. Januar auf Dänemark, ehe es am 15. Januar nach Norwegen geht. Dort sind in Bergen in der Gruppe C Weißrussland am 17. Januar, Ungarn (19.) und Ex-Weltmeister Spanien (20.) die Gruppengegner.

Das könnte Sie auch interessieren
Die THW Kiel schied als letztes deutsches Team aus den Turnier aus

Beste Liga der Welt erstmals nicht beim Final Four

Lübbecke schafft bereits fünf Tage vor Saisonschluss den Wiederaufstieg

N-Lübbeckes Wiederaufstieg in Handball-Bundesliga perfekt

Balingen und Coburg haben noch einige Spiele um das rettende Ufer zu erreichen

Balingen und Coburg in immer größerer Not


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.