Donnerstag, 03.01.2008

Tennis

Auch Kohlschreiber scheitert in Doha

Doha - Daviscup-Spieler Philipp Kohlschreiber ist beim ATP- Turnier in Doha als letzter deutscher Tennisprofi im Viertelfinale ausgeschieden. Der 24 Jahre alte Augsburger musste sich nach hartem Kampf dem Kroaten Ivan Ljubicic mit 3:6, 7:6 (6:4), 3:6 geschlagen geben.

Zuvor waren bereits Nicolas Kiefer (Hannover), Rainer Schüttler (Korbach), Michael Berrer (Stuttgart) und Benedikt Dorsch (Seehausen) bei der mit 1,049 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung in Katar gescheitert.

Der an Nummer sechs gesetzte Kohlschreiber zeigte im Emirat Katar zwar vor allem im Tiebreak des zweiten Satzes erneut seine Kämpferqualitäten, ging nach 2:15 Stunden aber gegen den zwei Positionen höher eingestuften Ljubicic als Verlierer vom Platz.


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.