Montag, 28.01.2008

Olympia

75 Prozent unverkaufte Tickets in China

Peking - Bei einer Verlosung in China sind die Organisatoren der Olympischen Spiele in Peking auf 75 Prozent der 1,8 Millionen angebotenen Eintrittskarten sitzen geblieben.

Die Mehrzahl der 4,5 Millionen Bewerber hätten sich auf wenige begehrte Sportarten konzentriert, teilte das Organisationskomitee BOCOG mit. Von den mehr als 7 Millionen Eintrittskarten für die Spiele vom 8. bis 24. August werden 40 Prozent in China verkauft.

Um möglichst vielen Chinesen einen Besuch zu ermöglichen, kosten 58 Prozent der im Reich der Mitte angebotenen Eintrittskarten umgerechnet etwa 9,50 Euro. Studententickets gibt es bereits für weniger als einen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.