Ulm schlägt Göttingen und klettert nach oben

SID
Donnerstag, 13.12.2007 | 22:58 Uhr
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NBA
Celtics @ Bulls
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
NBA
Mavericks @ Hawks

München - Ratiopharm Ulm bleibt in der BBL weiter in der Erfolgsspur.

Die Schwaben feierten beim 91:82 in Göttingen bereits den fünften Sieg in Serie und verbesserten sich dadurch auf den vierten Tabellenplatz. Bester Werfer bei den Gästen war Jeff Gibbs mit 21 Punkten. Für Göttingen kam Darren Brooks auf 20 Zähler.

Die Vorentscheidung fiel im dritten Viertel, als die Ulmer durch einen 25:16-Zwischensprint davon zogen.

Die BG bleibt dadurch mit sechs Zählern auf Rang 15 der Tabelle, hat allerdings noch ein Nachtragsspiel in der Hinterhand.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung