Bei der Trophy gegen Spanien

DHB-Herren gelingt 4:1-Sieg

SID
Montag, 03.12.2007 | 13:40 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Kuala Lumpur - Deutschlands Herren sind bei der 29. Champions Trophy in Malaysia nicht zu stoppen. Beim ungefährdeten 4:1 (3:0) über Spanien feierte die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise in Kuala Lumpur im vierten Spiel den vierten Sieg.

Damit führt die DHB-Auswahl das Klassement als einziges verlustpunktfreies Team mit optimalen 12 Zählern vor Australien (9/1:0 gegen Großbritannien) an. Zugleich nahm der Weltmeister an den Iberern erfolgreich Revanche für das bittere Halbfinal-Aus bei der Europameisterschaft im August in Manchester.

Nach einem Ruhetag trifft die DHB-Auswahl auf den Erzrivalen Niederlande, der eine deftige 2:6-Schlappe gegen Südkorea hinnehmen musste.

Oliver Korn (4. Minute), Matthias Witthaus (32.) nach einer Strafecken-Kombination und Jan Marco Montag (35.) per Strafecke legten mit ihren Toren schon bis zur Halbzeitpause die Basis für den klaren Erfolg über den Vize-Europameister aus Spanien.

Nach dem Wechsel schalteten die Deutschen, die in Malaysia noch mit elf Weltmeistern von 2006 im 18er-Kader vertreten sind, einen Gang zurück. Dennoch erzielte Witthaus (62.) mit seinem vierten Turniertor das 4:0, ehe Sergi Enrique (64.) der Ehrentreffer für Spanien gelang.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung