Leichtathletik

Stabhochspringer Börgeling wechselt Trainer

SID
Freitag, 14.12.2007 | 10:16 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Leverkusen - Stabhochspringer Lars Börgeling hat vor dem Olympia-Jahr den Trainer gewechselt. Zukünftig wird der Athlet vom TSV Bayer Leverkusen von Bundestrainer Jörn Elberding betreut.

"In den letzten sechs Jahren habe ich erfolgreich mit Leszek Klima zusammengearbeitet, doch den Neuanfang unternehme ich mit Jörn Elberding, der schon einmal vor 2001 mein Coach war", sagte Börgeling. "Von diesem Trainerwechsel verspreche ich mir neue Impulse und Motivation."

Nach einer unbefriedigenden Sommersaison will es der Vize-Europameister von 2002 noch einmal wissen.

Hoffnung auf Start in Peking 

"2008 werde ich wieder voll angreifen und hoffe auf einen Start bei den Olympischen Spielen in Peking", sagte der 28-Jährige und fügte rückblickend an: "Für mich war es die bisher schlimmste Saison meiner Laufbahn.

Nach der verpassten WM-Teilnahme war ich in ein tiefes Loch gefallen." Um sich voll auf die Olympia-Vorbereitung konzentrieren zu können, will Börgeling im Studium zwei Semester Pause einlegen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung