Dragons trennen sich von Matt Freije

SID
Freitag, 21.12.2007 | 17:08 Uhr
Advertisement

Quakenbrück - Der deutsche Vizemeister Artland Dragons trennt sich von Matt Freije. Nach Angaben des Quakenbrücker Clubs wird der bis Weihnachten befristete Vertrag mit dem Amerikaner nicht verlängert.

Freije war im Oktober verpflichtet worden, um den verletzten Rich Melzer zu ersetzen. Wie lange Melzer wegen seiner Achillessehnenreizung noch ausfallen wird, ist derzeit noch unklar. Dragons-Geschäftsführer Marko Beens kündigte weitere Transfers an: "Wir haben drei Spieler konkret im Auge."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung