Brand beruft vorläufigen EM-Kader

Weltmeister sollen es richten

SID
Montag, 17.12.2007 | 14:19 Uhr
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Leipzig - Bundestrainer Heiner Brand hat für die Europameisterschaft in Norwegen 19 Weltmeister in seinen vorläufigen, 28 Spieler umfassenden Kader berufen.

Nur der lange verletzte Michael Hegemann (Lemgo) und der zurückgetretene Christian Schwarzer (Rhein- Neckar Löwen) fehlen in dem Aufgebot, das Brand an die Europäische Handball-Föderation (EHF) gemeldet hat.

Die EM findet vom 17. bis 27. Januar 2008 statt. Die deutsche Mannschaft spielt in der Vorrundengruppe C in Bergen gegen Weißrussland, Ungarn und Spanien.  

Neuling Müller  

"Den Stamm der Mannschaft bilden die Weltmeister, die mein uneingeschränktes Vertrauen genießen", sagte der Bundestrainer zu seiner Nominierung. Neben Arrivierten wurde auch der Großwallstädter Michael Müller nominiert. Der 23-jährige Rückraumspieler hat noch kein Länderspiel für den Deutschen Handballbund (DHB) bestritten.

Brand wird voraussichtlich mit 17 Akteuren nach Norwegen reisen. Nach der Vorrunde können maximal zwei, nach der Hauptrunde noch einmal ein Spieler ausgetauscht werden, die aus dem 28er Kader rekrutiert werden müssen. Einen Tag vor Turnierbeginn muss Brand bis zu 16 Spieler offiziell melden.

Vier Testpsiele

Vor der EM spielt die deutsche Mannschaft am 5. Januar 2008 in Rostock und am 6. Januar in Schwerin jeweils gegen Montenegro. Nach einem einwöchigen Trainingscamp in Damp ist der WM-Dritte Dänemark am 12. Januar in Aarhus und am 13. Januar in Kiel der letzte Testgegner vor der Abreise nach Norwegen.

Das vorläufige deutsche EM-Aufgebot:

Tor: Henning Fritz (Rhein- Neckar Löwen/215 Länderspiele/0 Tore), Johannes Bitter (HSV Hamburg/75/2), Carsten Lichtlein (TBV Lemgo/86/1), Silvio Heinevetter (SC Magdeburg/4/0)

Feld: Pascal Hens (HSV Hamburg/138/403), Frank von Behren (SG Flensburg- Handewitt/161/353), Oliver Roggisch (Rhein- Neckar Löwen/73/22), Dominik Klein (THW Kiel/50/103), Rolf Hermann (TBV Lemgo/20/31), Sebastian Preiß (TBV Lemgo/85/205), Oleg Velyky (Rhein-Neckar Löwen/33/108), Holger Glandorf (HSG Nordhorn/68/206), Markus Baur (Pfadi Winterthur/216/671), Christian Zeitz (THW Kiel/145/426), Torsten Jansen (HSV Hamburg/127/346), Andrej Klimovets (Rhein-Neckar Löwen/45/115), Michael Kraus (TBV Lemgo/47/116), Florian Kehrmann (TBV Lemgo/200/732), Stefan Schröder (HSV Hamburg/22/36), Lars Kaufmann (TBV Lemgo/35/60), Jens Tiedtke (TV Großwallstadt/42/68), Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen/12/29), Christian Schöne (Frisch Auf Göppingen/59/72), Michael Haaß (Rhein- Neckar Löwen/19/20), Martin Strobel (HBW Balingen-Weilstetten/7/14), Arne Niemeyer (GWD Minden/12/15), Christoph Theuerkauf (SC Magdeburg/9/18), Michael Müller (TV Großwallstadt/0/0).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung