Volleyball

Schwere Olympia-Quali für DVV-Volleyballer

SID
Dienstag, 16.10.2007 | 12:06 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Berlin - Hohe Hürden müssen die deutschen Volleyballer auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Peking überwinden.

Wie der Europäische Volleyball-Verband CEV bekannt gab, treffen die DVV-Männer in der europäischen Vor-Qualifikation vom 28. November bis 2. Dezember in Evora/Portugal in einer Dreiergruppe zunächst auf Gastgeber Portugal und die Tschechische Republik. "Fast schon traditionell haben wir die schwerste Gruppe erwischt. Wir können es jedoch nicht ändern und werden die Sache angehen", meinte Bundestrainer Stelian Moculescu.

Gelingt dem Team Platz eins oder zwei treffen die Deutschen im Halbfinale auf Frankreich, die Slowakei oder Schweden. Die Gewinner der Halbfinals bestreiten das Finale. Nur der Sieger ist sicher beim europäischen Olympia-Qualifikationsturnier vom 7. - 13. Januar 2008 in Izmir am Start. Dort sichert sich von acht Teilnehmern nur der Turniersieger das Ticket für Peking. Sollten sich die für Izmir qualifizierten Spanier, Russen oder Bulgaren beim Weltcup bereits für Peking qualifizieren, rücken weitere Teams aus der Vor-Qualifikation nach.

Seit 36 Jahren hat sich keine deutsche Männer-Mannschaft mehr für Olympische Spiele qualifiziert. Sollte es nicht mit der Teilnahme an der europäischen Olympia-Qualifikation in der Türkei klappen, haben die Deutschen auf jeden Fall noch eine weitere Möglichkeit: Vom 23. bis 25. Mai 2008 ist die Mannschaft Gastgeber der finalen Olympia- Qualifikation im ISS Dome in Düsseldorf. Drei Mannschaften werden Gegner sein ­ der Turniersieger ist in Peking dabei.

Auch die Frauen absolvieren eine Vor-Qualifikation, bei denen die DVV-Frauen lediglich eine interessierte Zuschauerrolle einnehmen: Die Sieger der jeweiligen Fünferturniere sind für die europäische Olympia-Qualifikation vom 15.-20. Januar 2008 im Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen qualifiziert, für die das deutsche Team als Gastgeber gesetzt ist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung