Handball

EHF-Cup 2019: THW Kiel, Füchse Berlin und TSV Hannover-Burgdorf heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Der THW Kiel bekommt es heute erneut mit GOG Gudme zu tun.

Am heutigen Sonntag sind alle drei deutschen Mannschaften im EHF-Cup 2019 im Einsatz. Sowohl der THW Kiel, die Füchse Berlin als auch die TSV Hannover-Burgdorf tragen ihr viertes Gruppenspiel aus. SPOX verrät euch, welche Gegner auf das Trio warten und wo ihr die Duelle live im TV und Livestream verfolgen könnt.

Der THW Kiel konnte bisher jedes seiner Spiele gewinnen und befindet sich nach drei Spieltagen auf dem ersten Platz der Gruppe D. Zuletzt konnten die Zebras am vergangenen Sonntag GOG Gudme zuhause deutlich mit 37:23 (19:10) bezwingen. Ein ähnliches Resultat würden die Norddeutschen sicherlich auch im Rückspiel in Dänemark gerne mitnehmen.

Auch die Füchse Berlin führen ihre Gruppe A mit drei Siegen an. Der Titelverteidiger setzte sich zuletzt mit 34:29 (15:16) gegen Naturhouse La Rioja durch. Am Sonntag kommt es nun in der heimischen Halle zum erneuten Duell mit den Spaniern.

Nicht ganz so gut wie bei den Füchsen und Kiel lief es bei der TSV Hannover-Burgdorf, die in Gruppe B mit einem Sieg und zwei Niederlagen zur Gruppenphasen-Halbzeit nur Rang drei belegt. Zuletzt unterlagen die Recken mit 25:28 in Ungarn bei Tatabanya KC, nun bietet sich vor heimischer Kulisse die Gelegenheit zur Revanche.

EHF-Cup 2019: Die Begegnungen der deutschen Mannschaften

DatumUhrzeitHeimteamAuswärtsteamAustragungsort
Sonntag, 03.03..13 UhrTSV Hannover-BurgdorfTatabanya KCSwiss Life Hall
Sonntag, 03.03.15 UhrGOG GudmeTHW KielGudme-Hallerne
Sonntag, 03.03.19 UhrFüchse BerlinNaturhouse La RiojaMax-Schmeling-Halle

TSV Hannover-Burgdorf, THW Kiel und Füchse Berlin heute live im TV & Livestream

Alle Spiele der deutschen Mannschaften im EHF-Cup 2019 sind live und in voller Länge beim Streamingdienst DAZN zu sehen. Um 13 Uhr beginnt das erste Duell zwischen der TSV Hannover-Burgdorf und Tatabanya KC. Das jeweilige Personal für die einzelnen Spiele findet ihr hier:

  • TSV Hannover-Burgdorf - Tatabanya KC -> Kommentator: Uwe Semrau
  • GOG Gudme - THW Kiel -> Kommentator: Gari Paubandt, Experte: Sascha Staat
  • Füchse Berlin - Naturhouse La Rioja -> Kommentator: Torsten Tschoepe

Allerdings hat DAZN nicht nur Handball im Programm, sondern versorgt euch auch mit Spitzenfußball aus der UEFA Champions League, Europa League, Premier League, Primera Division, Serie A und Ligue 1. Zudem werden jede Menge anderer Sport-Events ausgestrahlt, beispielsweise US-Sport (NBA, NFL, NHL, MLB), Tennis, Eishockey, Darts, Boxen, UFC ...

Hol dir jetzt deinen Gratis-Probemonat und nutze das Angebot von DAZN danach für lediglich 9,99 Euro im Monat!

EHF-Cup 2019: Die Gruppenphase mit Berlin, Hannover und Kiel

  • Gruppe A mit Füchse Berlin:
PlatzVereinSpieleS-U-NToreTordifferenzPunkte
1.Füchse Berlin33-0-096:82+146
2.Saint-Raphael VHB32-0-191:86+54
3.Naturhouse La Rioja31-0-284:88-42
4.Balatonfüredi KSE30-0-375:90-150
  • Gruppe B mit TSV Hannover-Burgdorf:
PlatzVereinSpieleS-U-NToreTordifferenzPunkte
1.RK Nexe33-0-080:70+106
2.Tatabanya KC32-0-186:74+124
3.TSV Hannover-Burgdorf31-0-274:78-42
4.HC Eurofarm Rabotnicki30-0-360:78-180
  • Gruppe D mit THW Kiel:
PlatzVereinSpieleS-U-NToreTordifferenzPunkte
1.THW Kiel33-0-096:68+286
2.GOG Gudme32-0-188:91-34
3.KS Azoty-Putawy30-1-285:91-61
4.BM Granollers30-1-282:101-191
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung