Die Schlüssel zum Sieg gegen Kroatien: So klappt es mit dem Halbfinal-Einzug

 
Das DHB-Team kann am Montag (20.30 Uhr) mit einem Sieg gegen Kroatien ins Halbfinale einziehen. SPOX nennt euch die Schlüssel zum Sieg gegen den Weltmeister von 2003.
© getty
Das DHB-Team kann am Montag (20.30 Uhr) mit einem Sieg gegen Kroatien ins Halbfinale einziehen. SPOX nennt euch die Schlüssel zum Sieg gegen den Weltmeister von 2003.
Das Momentum: Liegt nach der sensationellen 26:29-Niederlage der Kroaten gegen Brasilien eindeutig auf deutscher Seite. Das DHB-Team ist bei dieser WM noch ungeschlagen.
© getty
Das Momentum: Liegt nach der sensationellen 26:29-Niederlage der Kroaten gegen Brasilien eindeutig auf deutscher Seite. Das DHB-Team ist bei dieser WM noch ungeschlagen.
Top-Abwehrleistung: Die Deckung ist die Basis des deutschen Spiels. Hier ist besonders der bislang überzeugende Mittelblock mit Wiencek und Pekeler gefragt. Dazu muss das Zusammenspiel zwischen Abwehr und den Torhütern Wolff und Heinevetter funktionieren.
© getty
Top-Abwehrleistung: Die Deckung ist die Basis des deutschen Spiels. Hier ist besonders der bislang überzeugende Mittelblock mit Wiencek und Pekeler gefragt. Dazu muss das Zusammenspiel zwischen Abwehr und den Torhütern Wolff und Heinevetter funktionieren.
Starken Rückraum stoppen: Mit Duvnjak, Stepancic und Karacic verfügen die Kroaten über einen exzellenten Rückraum, in dem Duvnjak die Führungsfigur, keineswegs aber der Alleinunterhalter ist. Normalerweise gehört dazu auch Cindric...
© getty
Starken Rückraum stoppen: Mit Duvnjak, Stepancic und Karacic verfügen die Kroaten über einen exzellenten Rückraum, in dem Duvnjak die Führungsfigur, keineswegs aber der Alleinunterhalter ist. Normalerweise gehört dazu auch Cindric...
Doch der Spielmacher hat sich im Spiel gegen Brasilien verletzt und steht gegen das DHB-Team nicht im Kader. Ein herber Rückschlag.
© getty
Doch der Spielmacher hat sich im Spiel gegen Brasilien verletzt und steht gegen das DHB-Team nicht im Kader. Ein herber Rückschlag.
Spiel mit siebtem Feldspieler stören: Die Kroaten agieren oft mit dem siebten Feldspieler. Brasilien hat gezeigt, wie das zu verteidigen ist. Ein Brasilianer rückte immer aggressiv und mit perfektem Timing aus der Deckung und zerstörte so den Spielfluss.
© getty
Spiel mit siebtem Feldspieler stören: Die Kroaten agieren oft mit dem siebten Feldspieler. Brasilien hat gezeigt, wie das zu verteidigen ist. Ein Brasilianer rückte immer aggressiv und mit perfektem Timing aus der Deckung und zerstörte so den Spielfluss.
Das aggressive Verteidigen der Brasilianer führte außerdem zu vielen technischen Fehlern der Kroaten. Auf diese Weise wurden zahlreiche einfache Treffer in den leeren Kasten erzielt.
© getty
Das aggressive Verteidigen der Brasilianer führte außerdem zu vielen technischen Fehlern der Kroaten. Auf diese Weise wurden zahlreiche einfache Treffer in den leeren Kasten erzielt.
Kroatisches Bollwerk knacken: Die Kroaten haben nach Deutschland von den Zahlen her die zweitbeste Abwehr der WM - wenn man den Auftritt gegen Brasilien weglässt. Musa, Blazevic, Duvnjak und Stepancic sind beispielsweise defensiv stark.
© getty
Kroatisches Bollwerk knacken: Die Kroaten haben nach Deutschland von den Zahlen her die zweitbeste Abwehr der WM - wenn man den Auftritt gegen Brasilien weglässt. Musa, Blazevic, Duvnjak und Stepancic sind beispielsweise defensiv stark.
Wie geht man damit um? Bundestrainer Prokop möchte, dass sein Team gegen die 6:0-Abwehr Kroatiens geduldig agiert und die großen Leute dazu zwingt, in Bewegung zu geraten. Dadurch müssten Lücken entstehen.
© getty
Wie geht man damit um? Bundestrainer Prokop möchte, dass sein Team gegen die 6:0-Abwehr Kroatiens geduldig agiert und die großen Leute dazu zwingt, in Bewegung zu geraten. Dadurch müssten Lücken entstehen.
Steigerung im Angriff: Dabei ruhen die Hoffnungen auf dem Rückraum mit Fäth, Wiede, Drux, Weinhold und Böhm. Besonders von Wiede, der gegen Island keinen guten Tag erwischte, muss mehr kommen. Außerdem darf das DHB-Team nicht so viele Chancen auslassen.
© getty
Steigerung im Angriff: Dabei ruhen die Hoffnungen auf dem Rückraum mit Fäth, Wiede, Drux, Weinhold und Böhm. Besonders von Wiede, der gegen Island keinen guten Tag erwischte, muss mehr kommen. Außerdem darf das DHB-Team nicht so viele Chancen auslassen.
Ein weiterer, ganz entscheidender Baustein im Angriff ist Strobel. Der Rückraum-Mitte-Mann, von Prokop liebevoll als "Spielmaus" bezeichnet, muss seine Kollegen in Szene setzen. Nicht nur die Rückraumspieler, sondern auch die Kreisläufer.
© getty
Ein weiterer, ganz entscheidender Baustein im Angriff ist Strobel. Der Rückraum-Mitte-Mann, von Prokop liebevoll als "Spielmaus" bezeichnet, muss seine Kollegen in Szene setzen. Nicht nur die Rückraumspieler, sondern auch die Kreisläufer.
Ein Tag mehr Pause: Kroatien muss bereits 24 Stunden nach der Pleite gegen Brasilien wieder ran und dürfte zumindest etwas müde sein. Das DHB-Team durfte dagegen am Sonntag die Beine hochlegen und ist entsprechend ausgeruht.
© getty
Ein Tag mehr Pause: Kroatien muss bereits 24 Stunden nach der Pleite gegen Brasilien wieder ran und dürfte zumindest etwas müde sein. Das DHB-Team durfte dagegen am Sonntag die Beine hochlegen und ist entsprechend ausgeruht.
Die Fans: Der Großteil der 19.250 Zuschauer in Köln wird Deutschland die Daumen drücken. Wie zuletzt setzt Prokop darauf, mit den Fans eine Einheit zu bilden.
© getty
Die Fans: Der Großteil der 19.250 Zuschauer in Köln wird Deutschland die Daumen drücken. Wie zuletzt setzt Prokop darauf, mit den Fans eine Einheit zu bilden.
Emotionen kontrollieren: Prokop betonte, dass es gefährlich sei, immer emotional zu sein. Deshalb fahren die DHB-Spieler nach jeder Partie bewusst die Euphorie herunter, um keine Energie zu verschwenden. Emotionen pur soll es nur auf dem Feld geben.
© getty
Emotionen kontrollieren: Prokop betonte, dass es gefährlich sei, immer emotional zu sein. Deshalb fahren die DHB-Spieler nach jeder Partie bewusst die Euphorie herunter, um keine Energie zu verschwenden. Emotionen pur soll es nur auf dem Feld geben.
1 / 1
Werbung
Werbung