Die besten Feldtorschützen der Handball-Bundesliga: Glandorf thront ganz oben!

 
Donnerstag, 15.03.2018 | 21:09 Uhr
Flensburgs Holger Glandorf hat sich am Donnerstag mit seinen Toren gegen Berlin zum erfolgreichsten Feldtorschützen (ohne Siebenmeter) der Handball-Bundesliga gemacht. Zeit, einen Blick auf die treffsichersten Spieler der HBL-Geschichte zu werfen.
© getty
Flensburgs Holger Glandorf hat sich am Donnerstag mit seinen Toren gegen Berlin zum erfolgreichsten Feldtorschützen (ohne Siebenmeter) der Handball-Bundesliga gemacht. Zeit, einen Blick auf die treffsichersten Spieler der HBL-Geschichte zu werfen.
Platz 10: Daniel Stephan mit 1428 Feldtoren für den TBV Lemgo (1994-2008)
© getty
Platz 10: Daniel Stephan mit 1428 Feldtoren für den TBV Lemgo (1994-2008)
Platz 9: Sven Lakenmacher mit 1450 Feldtoren für TV Großwallstadt und TuS Nettelstedt (1990-2003)
© getty
Platz 9: Sven Lakenmacher mit 1450 Feldtoren für TV Großwallstadt und TuS Nettelstedt (1990-2003)
Platz 8: Arne Niemeyer mit 1458 Feldtoren für GWD Minden, HSV Hamburg, TuS N-Lübbecke und TBV Lemgo (1998-2016)
© getty
Platz 8: Arne Niemeyer mit 1458 Feldtoren für GWD Minden, HSV Hamburg, TuS N-Lübbecke und TBV Lemgo (1998-2016)
Platz 7: Lars Christiansen mit 1651 Feldtoren für die SG Flensburg-Handewitt (1996-2010)
© getty
Platz 7: Lars Christiansen mit 1651 Feldtoren für die SG Flensburg-Handewitt (1996-2010)
Platz 6: Florian Kehrmann mit 1654 Feldtoren für den TBV Lemgo (1999-2004)
© getty
Platz 6: Florian Kehrmann mit 1654 Feldtoren für den TBV Lemgo (1999-2004)
Platz 5: Jochen Fraatz mit 1816 Feldtoren für TUSEM Essen, HSG Nordhorn und TBV Lemgo (1982-2001)
© getty
Platz 5: Jochen Fraatz mit 1816 Feldtoren für TUSEM Essen, HSG Nordhorn und TBV Lemgo (1982-2001)
Platz 4: Volker Zerbe mit 1974 Feldtoren für den TBV Lemgo (1986-2006)
© getty
Platz 4: Volker Zerbe mit 1974 Feldtoren für den TBV Lemgo (1986-2006)
Platz 3: Christian Schwarzer mit 2189 Feldtoren für VfL Fredenbeck, TV Niederwürzbach, TBV Lemgo und Rhein-Neckar Löwen (1987-1999 und 2001-2009)
© getty
Platz 3: Christian Schwarzer mit 2189 Feldtoren für VfL Fredenbeck, TV Niederwürzbach, TBV Lemgo und Rhein-Neckar Löwen (1987-1999 und 2001-2009)
Platz 2: Kyung-Shin Yoon mit 2262 Feldtoren für VfL Gummersbach und HSV Hamburg (1996-2008)
© getty
Platz 2: Kyung-Shin Yoon mit 2262 Feldtoren für VfL Gummersbach und HSV Hamburg (1996-2008)
Platz 1: Holger Glandorf mit 2264 Feldtoren für HSG Nordhorn, TBV Lemgo und SG Flensburg (seit 2001 aktiv)
© getty
Platz 1: Holger Glandorf mit 2264 Feldtoren für HSG Nordhorn, TBV Lemgo und SG Flensburg (seit 2001 aktiv)
1 / 1
Werbung
Werbung