Bundespräsident Joachim Gauck leidet mit deutschen Handballern

Gauck leidet mit Handballern

SID
Montag, 23.01.2017 | 16:38 Uhr
Joachim Gauck ist großer Sportfan
Advertisement
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Bundespräsident Joachim Gauck hat am Sonntagabend mit den deutschen Handballern gelitten. "Ich bin ein Präsident auch der Pechvögel und hoffe, dass es meinem Nachfolger besser ergeht", sagte er am Montag bei der Preisverleihung der "Sterne des Sports" in Berlin.

Bundespräsident Joachim Gauck hat am Sonntagabend mit den deutschen Handballern gelitten. "Ich bin ein Präsident auch der Pechvögel und hoffe, dass es meinem Nachfolger besser ergeht", sagte er am Montag bei der Preisverleihung der "Sterne des Sports" in Berlin.

Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, bezeichnete die 20:21-Niederlage der deutschen Mannschaft gegen Katar als "Hiobsbotschaft". "Natürlich tut das richtig weh. Vor allem ärgert mich aber, dass es zum zweiten Mal Katar ist, eine zusammengekaufte Mannschaft", sagte er. Schon bei der WM 2015 waren die Deutschen gegen Katar ausgeschieden, damals im Viertelfinale.

Trotz der Niederlage und dem Aus im WM-Achtelfinale in Frankreich rechnet Hörmann nicht mit einem Dämpfer für die Sportart. "Handball ist und bleibt eine prägende Sportart und wir haben hier bei uns eine der besten Ligen der Welt. Das macht Mut", sagte der DOSB-Chef.

Alle News zum Handball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung