Handball

Eggert droht lange auszufallen

Von SPOX
Anders Eggert verletzte sich beim Spiel gegen Melsungen wohl schwerer

Die SG Flensburg-Handewitt muss womöglich längere Zeit ohne seinen Linksaußen Anders Eggert auskommen. Der 34-Jährige knickte beim 24:24 der Flensburger am Dienstagabend in Melsungen böse um und musste die Partie beenden.

Eine genaue Diagnose steht noch aus, allerdings befürchtet die medizinische Abteilung des Champions-League-Siegers von 2014 eine schwere Knöchelverletzung. Eggert könnte sogar monatelang ausfallen.

Erlebe die HBL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Damit ist unter Umständen sogar fraglich, ob Eggert überhaupt noch einmal für Flensburg spielen wird. Der 1,79-Meter-Flitzer, der seit 2006 in Flensburg spielt, wird nämlich nach der Saison in seine dänische Heimat zu Skjern Handbold zurückkehren.

Anders Eggert im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung