Handbruch bei Europameister Steffen Fäth

Fäth bangt um Olympia-Teilnahme

SID
Freitag, 27.05.2016 | 16:10 Uhr
Steffen Fäth ist Kapitän bei der HSG Wetzlar
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
Live
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Europameister Steffen Fäth bangt nach einem Bruch seiner rechten Mittelhand um seine Teilnahme an den Olympischen Spielen. Der 26-Jährige vom Bundesligisten HSG Wetzlar erlitt die Verletzung im Training und muss sechs bis acht Wochen pausieren. Das ergab eine Kernspinuntersuchung am Freitag.

"Ich bin unendlich traurig, dass ich mich jetzt nicht auf dem Spielfeld von der HSG Wetzlar und unseren sensationellen Zuschauern verabschieden kann", sagte Fäth, der im Sommer zu den Füchsen Berlin wechselt.

Der Rückraumspieler war im Sommer 2010 vom VfL Gummersbach nach Wetzlar gekommen und dort zum Nationalspieler und Kapitän aufgestiegen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung