Montag, 03.03.2014

DHB-Länderspiel gegen Österreich

Heuberger erwartet Konzentration

Bundestrainer Martin Heuberger erwartet einen konzentrierten Auftritt der deutschen Handballer beim Test-Länderspiel am Dienstag in Österreich.

Martin Heuberger muss auf Gensheimer und Glandorf verzichten
© getty
Martin Heuberger muss auf Gensheimer und Glandorf verzichten

"Jeder Erfolg ist wichtig für das Selbstvertrauen der Mannschaft. Außerdem wird das im Vorfeld der Play-offs unser letzter Härtetest vor fremder Kulisse sein", sagte der 49-Jährige vor dem Prestige-Duell in Schwechat. Dabei muss Heuberger auf die angeschlagenen Leistungsträger Uwe Gensheimer (Achillessehne) und Holger Glandorf (Augenverletzung) verzichten.

Die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) bereitet sich mit dem Test auf die WM-Play-offs gegen Polen vor. Diese finden am 7./8. Juni in Polen und am 14. Juni in Magdeburg statt. Nur der Sieger des Duells löst das Ticket für die WM 2015 in Katar.

Team Germany im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Mimi Kraus bestritt 128 Länderspiele für den DHB

Kraus kritisiert DHB für Bundestrainer-Suche

Markus Hagelin hat seinen Vertrag in Coburg verlängert

Hagelin zwei weitere Jahre in Coburg

Jannik Kohlbacher wechselt zu den Rhein-Neckar Löwen

Kohlbacher wechselt zu den Löwen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.