Champions League

Kiels Handballer vor Gruppensieg

SID
Sonntag, 09.02.2014 | 19:00 Uhr
Alfred Gislason liegt mit dem THW Kiel auf Kurs
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der deutsche Meister THW Kiel hat am achten Spieltag der Champions League 26:24 (13:13) beim dänischen Vizemeister KIF Kolding gewonnen und steht sicht vor dem Gruppensieg.

Nach dem siebten Sieg liegen die bereits für das Achtelfinale qualifizierten Kieler in der Gruppe B mit 14 Punkten deutlich vor KS Kielce (Polen) und Kolding (beide 10).

In der Trefor Arena entwickelte sich von Beginn an eine umkämpfte und enge Partie, erst zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte sich Kiel durch einen Drei-Tore-Lauf entscheidend absetzen. Am Sonntagabend empfingen die Rhein-Neckar Löwen den ungarischen Meister KC Veszprém zum Spitzenspiel in der Gruppe A.

Der THW Kiel im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung