Dienstag, 04.02.2014

Rekordmeister Kiel mit Schuldenberg

THW macht 443.000 Euro Verlust

Sportlich top, finanziell in der Krise: Der deutsche Handball-Primus THW Kiel macht anscheinend weiter Verlust. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012/2013 soll der Rekordmeister ein Minus von 443.000 Euro erwirtschaftet haben.

Alfred Gislason ist der Erfolgscoach des THW Kiel
© getty
Alfred Gislason ist der Erfolgscoach des THW Kiel

Das berichtet der Radiosender "NDR Info", dem die Klub-Bilanz vorliegt. Demnach hätten die Kieler innerhalb der vergangenen drei Geschäftsjahre einen Verlust von mehr als einer Million Euro angehäuft.

THW-Geschäftsführer Klaus Elwardt war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

THW Kiel im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird Weltmeister 2017?

Frankreich
Dänemark
Spanien
Deutschland
Kroatien
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.