Dienstag, 28.01.2014

THC-Trainer von EHF sperrt für ein Spiel gesperrt

Müller fehlt bei CL-Spiel in Skopje

Herbert Müller, Trainer des Frauenhandball-Meisters Thüringer HC, ist von der EHF für das Hauptrunden-Gruppenspiel in der Champions League bei Vardar Skopje (2. Februar) gesperrt worden. Die EHF begründete die Sanktion mit Verstößen "gegen den Grundsatz des Fair Play und gegen den EHF-Verhaltenskodex".

Anja Althaus muss wie das ganze Team des Thüringer HC ein Spiel auf Trainer Herbert Müller verzichten
© getty
Anja Althaus muss wie das ganze Team des Thüringer HC ein Spiel auf Trainer Herbert Müller verzichten

Müller hatte nach der 19:20-Niederlage im Champions-League-Spiel bei HCM Baia Mare (Rumänien) Mitte November die slowenischen Schiedsrichter Nenad Krstic und Peter Ljubic der Bestechlichkeit bezichtigt.

Das EHF-Handball-Gericht sah die Vorwürfe in seinem Urteil als nicht begründet und "ohne Beweise" an. Neben der Sperre wurde der Trainer des Doublesiegers außerdem mit einer Geldstrafe in Höhe von 5000 Euro belegt, von denen die Hälfte für zwei Jahre auf Bewährung ausgesetzt ist.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.