Andreas Rudolph neuer HSV-Präsident

SID
Freitag, 15.11.2013 | 12:00 Uhr
Andreas Rudolph (r.) wird zum zweiten Mal nach 2005 Präsident des HSV Hamburg
© getty
Advertisement
World Championship
Live
Schweden -
Schweiz
NHL
Live
Golden Knights @ Jets (Spiel 5)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 3)
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham

Zum zweiten Mal nach 2005 hat Andreas Rudolph beim HSV Hamburg das Amt des Präsidenten übernommen. Er folgt damit auf seinen Bruder Matthias.

Der 58 Jahre alte Unternehmer tritt beim Champions-League-Gewinner nach einem einstimmigen Votum des Aufsichtsrats die Nachfolge seines Bruders Matthias an, der Ende Oktober seinen Rücktritt erklärt hatte.

"Wer mich kennt, weiß, dass mir der HSV sehr am Herzen liegt. Daher habe ich mich auch entschlossen, wieder Verantwortung beim HSV zu übernehmen. Ich möchte helfen, den Verein auf breitere Beine zu stellen und noch stärker in Hamburg zu etablieren", wird Rudolph in einer Mitteilung des Vereins zitiert. Seine Amtszeit läuft bis zum 30. Juni 2015.

Alles zum HSV Hamburg

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung